Young Voices

 

11. Okt 2015

Der Jugendchor des GV Concordia Rockenberg
hatte am Sonntag ihren Auftritt im Vereinsheim.

x1-IMG_6650

Erfreulich gut besucht was das Live-Konzert der kleinsten Chorformation des GV Concordia Rockenberg, den „Young Voices“

Und das hatten die sieben jungen Damen auch absolut verdient.

Mit großem Selbstbewusstsein und ohne die geringste Scheu betraten sie, angeführt von Chorleiter Martin Bauersfeld den Saal des Vereinsheims der Concordia.

Und was die Sängerinnen dann von sich gaben, hatte allerhöchste Anerkennung verdient. Das nur sieben Stimmen den Raum so erfüllen könnten, hatte sicher niemand erwartet. Egal ob „Baby just cares for me“ als Kanon, „Listen to your heart“ oder “Barbar’Ann”, alles war glasklar gesungen. Und es wurde nicht nur gesungen, als Höhepunkt des Konzertes gab es eine „Speed-Stacking-Show“, die es in sich hatte. Nur durch Schwarzlicht angestrahlt, um die Wirkung noch zu verstärken, glaubte das Publikum seinen Augen nicht zu trauen. Zu den Klängen von „Story of my life“ wirbelten die Speed-Stacking-Becher durch die Luft und trotzdem war während des ganzen Stückes kein einziger falscher Ton zu hören. Da staunten alle nicht schlecht.

Alles in Allem haben die jungen Sängerinnen ihr Publikum absolut überzeugt, was mit langem, lautstarken Applaus belohnt wurde. Belohnt wurde aber nicht nur der einwandfreie Gesang. Es wurde auch der Mut der Damen belohnt. Denn es ist nicht so ganz einfach mit so einem kleinen Chor, quasi auf sich allein gestellt, vor ein Publikum zu treten. Chorleiter Martin Bauersfeld kann sehr stolz auf seine „Young Voices“ sein!

Der Chor würde sich nun freuen, am nächsten Dienstag um 17:45 Uhr neue Sängerinnen und natürlich auch Sänger begrüßen zu können. Auch einfach nur mal reinschnuppern ist selbstverständlich möglich. Bei Fragen zu den „Young Voices“ oder auch zu anderen Gruppen des GV Concordia Rockenberg steht Sabina Stary-Exner, Tel.: 06033-683984 und auch alle weiteren Vorstandsmitglieder oder Vereinsmitglieder gerne zur Verfügung.

Text: Susanne Neubauer

_______________________________________________________________________

Der Jugendchor „Young Voices“ hatte einen besonderen Auftritt.