Chor Contakt

 Hat jemand schöne Bilder? Bitte an Friedbert Exner senden. Danke

„Herzliche Einladung zum 4 Klänge-Menü“ am 26. und 27. Oktober 2018

 

Bilder: Bernd Burkard

 

____________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Butzbacher Zeitung 31.10.2018 

„Vier-Klänge-Menü“ bringt Schwung ins Publikum  

AUSVERKAUFT –

Konzert des „ConTakt“ des Gesangvereins Concordia Rockenberg

Ein voller Erfolg

 

Am Freitag und Samstag fanden die ausverkauften Konzerte des Chores „ConTakt“ mit jeweils 55 Gästen im Vereinsheim der Concordia statt. Das Concordia-Heim erstrahlte im Innen- und Außenbereich mit einem voluminösen Lichtermeer.

Die Besucher wurden mit einem Sektempfang durch das Helferteam begrüßt. Anna Oertel moderierte den Abend und führte die Besucher in die Musikwelt der Musicals und Shows.
Während der Begrüßung erfolgte ein kurzer Rückblick über den Chor, der nunmehr sechs Jahre besteht. Die Liedvorträge für das 4-Klänge-Menü wurden das ganze Jahr über mit der Chorleiterin Rita Bayer geprobt.

Titel wie „One day more“ aus dem Musical „Les miserables“, „I will follow him“ aus „Sister Act“ oder aus der WestSideStory mit „Amerika“, „May it be“ aus der Welt der Elfen und Hobbits, bekannt aus dem Film „Der Herr der Ringe und auch „Diamonds“ aus dem Musical „Blondinnen bevorzugt“ und viele weitere Songs verzauberten das Publikum.

Alle Songs wurden mit entsprechenden Arrangements präsentiert.

Man brachte direkt Schwung und Lebensfreude ins Publikum – Gute Laune war garantiert.

Während den Pausen wurden den Gästen die kulinarischen Leckerbissen durch die Sängerinnen serviert.

Vor dem Abschlusslied bedankte sich Anna Oertel bei dem Organisationsteam, den zahlreichen Helferinnen und Helfer sowie Spendern, ohne die ein solcher Abend nicht durchführbar gewesen wäre. Für den kulinarischen Akt galt ein Dank an den Catering-Service Neumann.

Ferner bedankte sie sich im Namen aller Sängerinnen bei Chorleiterin Rita Bayer für die Auswahl der Lieder, den musikalischen Rahmen, die vielen Chorproben und auch für das erfolgreiche Chorwochenende in Mardorf. Ferner galt ein Dank an
Klaus, der Lebensgefährte von Rita Bayer für die musikalische Unterstützung.

Man war sich einig, dass man für das nächste 4-Klänge-Menü -unter einem anderen Motto- Songs einstudieren wird.

Der musikalisch/ kulinarischer Abend im Lichtermeer war einfach ein GENUSS.

 

Text: Sybille Pauli

 

Beide Tage Ausverkauft !

 

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________________

Beide Tage Ausverkauft !

______________________________________________________________________

September 2018

Rockenberg

Kürzlich fand ein zweitägiges Intensiv-Chor-Wochenende des Chores „ConTakt“ der Concordia Rockenberg in Mardorf bei Marburg statt.

Der moderne ausdrucksstarke Chor unter der Leitung von Rita Bayer hat für das bereits ausverkaufte Vier-Klänge-Menü, das Ende Oktober an zwei Abende im Concordia-Heim stattfindet, geprobt.

Musik zum Genießen soll dieses Konzert zu einem besonderen Erlebnis für Zuschauer und Chor machen. Am Abend fand ein geselliges Miteinander bei Livemusik und Tanz statt. Man war sich einig, dass auch im nächsten Jahr ein Chorwochenende veranstaltet werden soll.
__________________________________________________________

April 2018

Mit großer Vorfreude bereiten sich die Sängerinnen des Chores ConTakt des Gesangvereins Concordia Rockenberg auf ihr Projekt im Oktober vor. Denn dann heißt es wieder „Herzliche Einladung zum 4 Klänge-Menü“ der ConTaktinnen.
Wie bereits bei dem vor zwei Jahren sehr gut besuchten Event, erwarten die Besucher wieder ein hervorragendes Catering durch den Partyservice Neumann und musikalische Chorklänge unter der Leitung von Rita Bayer. Die Vorbereitungen laufen auch Hochtouren.  
Für das Projekt im Oktober beginnen bereits jetzt die Proben und Sängerinnen, oder auch die, die es gerne werden wollen, sind herzlich eingeladen, donnerstags um 20 Uhr ins Vereinsheim in der Siemensstraße zu kommen. Wer also Interesse hat, bei dem Projekt mitzusingen, ist jederzeit herzlich willkommen.

 

_____________________________________________________________________

Unser junger Chor läd ein …….

20151101_192720-1

Am Sonntag, den 01.11.15 trafen sich die Mädels des ConTakt mit ihrer Chorleiterin Rita Bayer-Groß zu einem Probesonntag im Vereinsheim.

Für anstehende Auftritte und das Weihnachtskonzert des Gesamtvereins wurde mehrere Stunden kräftig beprobt.

Wer Lust hat, in einer aufgeschlossenen und angenehmen Gruppe zu singen, kann jederzeit donnerstags um 20 Uhr in die Chorprobe in das Vereinsheim kommen.

 ________________________________________________________________________

x-IMG_0577_2

101 Bild ConTakt

Bild: Benny Oertel

Am 14. März 2014 nahm der junge Frauenchor ConTakt des Gesangvereins Concordia am Kritiksingen des Hausberg-Wettertal-Sängerbund in der alten Turnhalle in Butzbach teil.

Insgesamt 17 Chöre gaben ihr Bestes.

Bereits in der ersten Gruppe des Tages durfte unser neuer Frauenchor „ConTakt“, ihr Können bei einem Kritiksingen unter Beweis stellen.

Mit den Liedern „The Lord bless you“ und „The storm is passing over“ sangen unsere Frauen zwei wunderbare Stücke, wie dazu der Kritiker Ernie Rhein anmerkte.

Seinen kritischen Ohren entging kein einziger Ton. Er honorierte und lobte den jungen Chor für seine Leistungen. Hier ab Herr Rhein den einen oder anderern Tipps mit auf den hoffnungsvollen Weg ihre sängerische Zukunft.

__________ ____________________________________________________________

 

1-R-IMG_7860_2

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Schwung ins zweite Jahr

Der Chor ConTakt des Gesangvereins Concordia traf sich nach der Sommerpause zu einer Open-Air-Singstunde bei Chormitglied Alex im Garten. Nachdem einige Lieblingslieder gesungen waren, wurde zu leckeren Salaten und Dips gegrillt. Anschließend wurden außerdem die Videoaufnahmen der bisherigen Auftritte mit viel Neugier und Begeisterung angeschaut. Bis spät in die Nacht saß man in geselliger und angenehmer Atmosphäre zusammen und schmiedete bereits Pläne über zukünftige Chorliteratur.

Der Chor ConTakt besteht nun seit gut einem Jahr. Nach kleineren Privatauftritten und Auftritten in der Concordiafamilie, konnte man sein Können bereits bei zwei Vereinsjubiläen unter Beweis stellen.

Mit viel Freude treffen sich die jungen und junggebliebenen Frauen immer donnerstags, um 20:00 Uhr im Vereinsheim der Siemensstraße. Wer Lust hat, den Chor stimmlich zu unterstützen, kann sich gerne bei Eva Ottenbreit (925072) melden oder kommt einfach in der nächsten Chorprobe vorbei.

Bilder und Text: Anna Oertel

______________________________________________________________________________________

Erster Auftritt vor der Concordiafamilie

Nachdem der neue Chor seinen ersten Auftritt auf der Hochzeit von Sebastian und Carina Dworschak bravourös gemeistert hatte, war der erste Auftritt vor der Concordiafamilie doch ein besonderes Ereignis, das mit viel Applaus sehr positiv ankam.

Anna Oertel und Eva Ottenbreit überreichten ihrer Chorleiterin Rita Bayer-Groß nach den zwei Gesangsvorträgen ein kleines Präsent und dankten ihr für das erste gemeinsame Jahr. Mit viel Spaß und Witz trifft man sich in der Frauenrunde nun seit April immer donnerstags im Vereinsheim.

Weiterhin nutzte man den Anlass, seinen nun letztlich gefundenen Namen vorzustellen.

Mit allerlei Assoziationen und Verknüpfungen sei man froh, den wunderbaren Namen ConTakt gefunden zu haben.

ConTakt steht unter anderem für Concordia, Miteinander, Offenheit und natürlich für die musikalische Komponente im Namen.

___________________________________________________________________

Der erster Auftritt unserer  „Neuen“!

Am 08. September 2012 hatte unser neuer Chor seinen ersten Auftritt.
Der Chor sang unter der Leitung von Chorleiterin Rita Bayer-Groß auf
der Hochzeit von Carina Tinz & Sebastian Dworschak in Münzenberg.

 

 Die „Concordia“ wünscht dem Brautpaar alles Gute für Ihre Zukunft.

Bilder: Friedbert Exner

_______________________________________________________________________

„Neuer Chor“ in Rockenberg

Nach einem sehr gut besuchten Workshop im vergangenen Herbst war sich der Vorstand der Concordia sicher, einen Chor für alle jungen und junggebliebenen Menschen ins Leben zu rufen.

Sensationell gut besucht waren daraufhin  die ersten Chorproben in den Räumen der Concordia. „Alte Hasen“ aber auch ganz viele junge Menschen, die sich dem Chorgesang anschließen möchten, fanden den Weg in die Siemensstraße.

Mit Rita Bayer-Groß konnte die erste Vorsitzende Sabina Stary-Exner eine sehr sympathische und professionelle Chorleiterin für sich gewinnen. Rita Bayer-Groß ist in Rockenberg aufgewachsen und hat zwei erwachsene Kinder. Bereits mit 6 Jahren erlernte sie das Klavierspielen. Nach dem Abitur studierte sie an der Musikhochschule Frankfurt. Sie  leitet seit mehreren Jahren Kinder- und Erwachsenenchöre und singt seit 20 Jahren selbst in einem Kammerchor die Sopranstimme.

Dass die Gesangspädagogin großen Wert auf den stimmbildtechnischen Bereich legt, kommt den Neulingen in der Concordiafamilie besonders zu Gute.

Die Begeisterung und Motivation der Gruppe zeigt, wie wichtig die Gründung eines neuen Chores für diese Alterspanne in Rockenberg und ganz besonders für die Concordia ist. Somit bietet der Verein nun allen Altersstufen die Möglichkeit zu Singen.

Der Chor setzt sich derzeit aus Männern und Frauen zusammen, die ganz unterschiedliche Erfahrungen mit dem Chorgesang gemacht haben. Die Literatur ist nicht festgelegt. Ideen von Seiten der Sängerinnen und Sänger reichen von Musicals über fetzige deutsche Lieder bis hin zu modernen englischen Liedern aus den Charts.

Wer jetzt neugierig geworden ist und Interesse hat, zwischen 20 und 50 Jahre alt ist und das Singen ausprobieren möchte, kann jederzeit donnerstags Abend um 20:00 Uhr im Vereinsheim der Concordia in der Siemensstraße vorbeischauen.

Weitere Infos gibt es unter derjungechor@web.de oder bei Eva Ottenbreit (06033-925072)